Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )

Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )

Beschreibung

Schöne und zuverlässige Yacht in ausgezeichnetem Zustand. Erbaut 1936 von De Vlijt, später De Vries Scheepsbouw.

Wrangen erneuert 1985, Restaurierungen 1993-1995, 2001-2004. Konstruktionszeichnungen verfügbar.

4 Kojen im komfortablen Salon und in der Vorpiek.

Letzter Wartungsanstrich für Unterwasserschiff und Rumpf: 2022

Unterwasserschiff: Chlorkautschuk-Beschichtung Sikkens + Antifouling Hempel (2022/2023)

Rumpf: 2 Komponenten, Epifanes

Die vollständige Baugeschichte ist in den beigefügten Dokumenten zu finden.

Allgemein

Designer:
H.W. de Voogd
Werft:
Scheepswerf de Vlijt
Jetzt Werft de Vries Lentsch
CE-Kennzeichnung:
Vergütet
Rumpfform:
S-Förmig
Rumpffarbe:
Braun
Deckfarbe:
Braun
Deckaufbau:
Holz
Teakholz
Form und Material der Konstruktion:
Karkasse; Komposit
Plicht:
Heck cockpit
Offenes Cockpit:
Durchfahrtshöhe:
125 m
Min. Höhe:
270 cm
Tiefgang:
140 cm
Max. Tiefgang:
140 cm
Verdrängung:
7 Tonnen
Ballast:
2.600 kg
Leitung
Steuersystem:
Pinne
Eschenholz
Steueranlage:
Außensteuerung
Ruder:
Einzeln
Kiel/Seitenschwert:
Festkiel

Unterkunft

Salon:
Stehhöhe:
185 cm
Maschinenraum:
Schlafplätze :
fest: 4 Extra: 2
Interieurtyp:
Klassisch, warm
Matratzen:
Gardinen:
Wassertank & Material:
Wassersystem:
Manuell
WC:
1 Manuell Jabsco Pumpentoilette
Kocher & Brennstoff:

Motor, Elektronik

Anzahl identischer Motoren:
1
Startertyp:
Elektrisch
Typ:
Innenborder
Marke:
Sole mini 26
Baujahr:
2003
Leistung:
26 PS
Kraftstoff:
Diesel
Getriebe:
Übersetzung:
Welle
Antrieb:
Schraube
Kraftstofftanks:
1
Batterie:
Batterieladegerät:
Lichtmaschine:
Spannung:
12V
Kommentare:

Erneuerung der Elektroinstallation im Jahr 1995

Navigation und Elektronik

Kompass:
Sertrel Moon
Log/Geschwindigkeit:
Walher sleeplog
Echolot/Tiefenmesser:
Raymarine ST40
Windsteueranlage:
Navigationslichter:
Karten, Nautische Führer:
GPS:
Furuno GP31
UKW:
Icom IC
Kommentare:

Demontierbarer Kartentisch, Sextant

Rigg und Segel

Segelplan:
Andere
Turmgerät
Anzahl Masten:
1
Oregon Kiefer
Mastmaterial:
Holz
Bugspriet:
Fest
Stehendes Gut:
Stahlseil
Segelfläche:
125 m<sup>2</sup>
Anzahl Segeln:
3
Segelmaterial:
Dacron
Race Dacron, Genua 1 und 2 Polyester
Großsegel:
kein Großsegel - Originalzeichnung für neue Segel
Genua:
keine Genua - Originalzeichnung für neue Segel
Fock:
kein Klüver - Originalzeichnung für neue Segel
Sturmfock:
Originalzeichnung für neue Segel
Klüver:
kein Klüver - Originalzeichnung für neue Segel
Winschen:
Ankerwinde
Handseilwinden:
5
Kommentare:

Aufgrund eines Brandes im Segellagerschuppen sind die Segel von Noorman nicht mehr vorhanden. Wir haben jedoch die Originalzeichnung mit den Maßen.

Ausrüstung

Anker & Material:
2 x
Ankerverbindung:
Kette
Ankerwinde:
Manuell
Abdeckungen:
Seereling, Heckkorb, Bugkorb:
Heckkorb und Bugkorb:
Segelabsenksystem:
Klampe:
Beiboot:
1988 Aufblasbar
Teakdeck:
Fender, Leinen:

Sicherheit

Rettungsboje:
Rettungsinsel:
Plastimo Kreuzer ORC 4p 2016
Bilgepumpe:
Manuell
Feuerlöscher:
Radarreflektor:
Rettungswesten:
3
Selbstlenzendes Cockpit:

Allgemeine technische Daten

Preis:

Angebote gefragt

Grösse:

9,30 m x 2,80 m x 1,40 m

Material:

Holz

Motor:

Solemini 26 (2003)

Liegeplatz:

Warten

Nehmen Sie Kontakt auf

Senden Sie die Anzeige der Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd ) an einen Freund

Name Freund:*
E-Mail an einen Freund:*
Ihren Namen:*
Ihre E-Mail:*
Ich möchte eine Kopie erhalten
Fach
Bemerkungen:
* required field
An einen Freund schicken

Nehmen Sie Kontakt auf

Mehr Informationen zu den Zeiljacht 9.30 - 1936 - Scheepswerf De Vlijt ( Bod Gevraagd )

Fach:
* Pflichtfeld